6. Juni 2018: »Populismus für Anfänger«

Erscheinungsformen und Erklärungsansätze des Rechtspopulismus

  • Begrüßung: Juliane Hoffmann, Geschäftsführerin der DGB-Region Schleswig-Holstein Südost

Impulse und Diskussion mit:

  • Alexander Häusler
    Was ist dran am Rechtspopulismus? Erscheinungsformen der extremen Rechten am Beispiel AfD
  • Nina Horaczek
    Populismus von rechts als Kommunikationsstrategie – das Beispiel Österreich
  • Moderation: Ralf Ptak, KDA

6. Juni 2018 – Theater Combinale
Hüxstraße 115, 23552 Lübeck
Beginn: 19.00 Uhr, Einlass: 18.30 Uhr

Referent*innen:

  • Alexander Häusler, Politikwissenschaftler am Forena-Institut, FH Düsseldorf, Autor verschiedener Publikationen zu Rechtspopulismus und insbesondere zur Entwicklung der AfD
  • Nina Horaczek, Journalistin und Publizistin, Chefreporterin der Wiener Stadtzeitung Falter, Autorin (mit Walter Ötsch): „Populismus für Anfänger. Anleitung zur Volksverführung“:

» Ohne Zweifel lehrreich. Zugleich ist es tatsächlich unterhaltsam aufgeschrieben. Aber das Beste an diesem Coaching ist der Perspektivwechsel auf den letzten 30 Seiten. Wie kann man den Demagogen Paroli bieten – als Individuum und als Gesellschaft? «                                                                   Frankfurter Rundschau