Sa., 27.01. Stolperstein Rundgang

E I N L A D U N G

zu einem Rundgang zu den Stolpersteinen zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus und des 73. Jahrestages der Befreiung der Überlebenden des KZ von Auschwitz-Birkenau duch die sowjetische Armee am 27. Januar 1945

Samstag, den 27. Januar

um 14.00 Uhr

Mengstraße 4 · 23552 Lübeck

am Stolperstein für Erich Mühsam
mit Jean-Paul Köpsell

Der 27. Januar wurde 1996 als Gedenktag für alle Opfer des NS-Regimes proklamiert.

Männer und Frauen des Widerstandes, politische Gegner, Juden, Christen, Sinti und Roma, Kranke, Homosexuelle, Zwangsarbeiter, Zeugen Jehovas, Kriegsgefangene und viele andere wurden in zahlreichen Kz`s von den Nazis ermordet.

Auschwitz-Birkenau in Polen war das größte Vernichtungslager der Nazis.
Für die ermordeten Lübecker Bürgerinnen und Bürger wurden zahlrei­che Stolpersteine verlegt.

Am 31. Januar jährt sich die Machtübernahme der Nazis zum 85. Mal. Gund sich an die Opfer des Naziregimes zu erinnern und den Widerstand gegen diese faschistische Diktatur zu würdigen.

Mit einem Rundgang wollen wir dieser Opfer gedenken.

Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes Bund der Antifaschisten e.V.
VVN – BdA – Kreisvereinigung Lübeck/Hzgt.Lauenburg

P. A. Lore Meimberg, Dorfstraße 16, 23898 Sirksfelde, Tel.: 0 45 43 – 71 07
E-Mail: email hidden; JavaScript is required