27. August 2019 – ANTIKRIEGSTAG Veranstaltung

Achtzig Jahre ist es jetzt her, dass Polen von Truppen des faschistischen Deutschland überfallen wurde und der zweite Weltkrieg begann.

Zum zweiten Mal im 20. Jahrhundert versuchte dabei eine deutsche Regierung den Griff nach der Weltmacht und scheiterte erneut.

Die Rohstoffquellen in Ost und West waren das Ziel. Im Osten sollte neuer „Lebensraum“ für Deutsche erobert, die Sowjetunion sollte dazu vernichtet werden.

Der Veranstaltungsflyer als PDF →